Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH

Prozessgasaufbereitung und Trennung durch Membrantechnologie - Prozessgasmembranen

Die von Mahler AGS gefertigten Membransysteme sind individuelle Komplettlösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche. Verschiedenste Prozessgasmischungen können mit einer Produktausbeute von 99 % und auf Reinheiten von bis zu 99 % aufbereitet werden.


Die Prozessgasmembransysteme von Mahler AGS werden in verschiedensten Prozessen eingesetzt. Mögliche Anwendungen reichen von der Wiedergewinnung von Brenngasen bis hin zur Erzeugung von hochreinen Produktgasen (wie z.B. Wasserstoff, Methan, SynGas oder Helium).

Komplettsysteme einschliesslich Prozessgasverdichtung, Vor- und Nachreinigungseinheiten können als Gesamtpaket geliefert werden. Eine typische Membraneinheit enthält standardmäßig eine Vorreinigungsstufe mit Filtrationseinheit und einem Erhitzer zur Regelung der Leistungsfähigkeit der eigentlichen Separation. Optionale Nachreinigungseinheiten können Gastrockner, Wärmetauscher oder PSA-Systeme zur Feinveredelung sein. Auch Systeme mit Hochdruck-Prozessgasverdichtern können angeboten werden.

Mahler AGS bietet die besondere Möglichkeit die Membransysteme an die Prozessbedürfnisse des Kunden anzupassen und die Anlage nach den gewünschten Normen und Spezifikationen des Kunden auszuführen.

Eine detaillierte Prozessbeschreibung und ein vereinfachtes Fließbild finden Sie HIER.

Besondere Merkmale der Prozessgasmembranen

  • Manueller sowie vollautomatischer Betrieb möglich
  • Produktflexibilität hinsichtlich Menge, Ausbeute und Reinheit
  • Vorfertigung in Skids/Rahmen
  • Hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Auslegung und Design für lange Betriebsdauer/Lebensdauer

Anlagendaten

Einsatzgas:
Prozessgase / Erdgas / Brenngas
Einsatzgasmenge:
5.000 bis 60.000 Nm³/h
Einsatzgasdruck:
20 bar(abs) - 160 bar(abs)
Produktreinheit:
bis zu 99 vol.-%
Produktausbeute:
bis zu 99 %

Typische Anwendung für Prozessgasmembranen

  • Chemische und petrochemische Industrie
  • Öl und Gas
  • Raffinerien
  • Elektronik Industrie
Prozessgasmembranen