Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH

Sauerstoffgewinnung durch Vakuum-Druckwechseladsorption (VPSA) - OXYSWING

Die Sauerstoff-VPSA-Anlagen von Mahler AGS dienen der Gewinnung von Sauerstoff bei einer Reinheit von bis zu 94%. Die Kapazitäten reichen von 300 bis 5.000 Nm³/h.


OXYSWING-VPSA-Anlagen bieten eine kostengünstige Möglichkeit für die Gewinnung von gasförmigem Sauerstoff aus Umgebungsluft und liefern Reinheiten bis zu 94 vol-%.

Abhängig von den Kundenvorgaben und dem Sauerstoffbedarf werden die VPSA-Anlagen (VPSA – Vacuum-Pressure-Swing-Adsorption) hinsichtlich der Investitionskosten oder des Energieverbrauches optimiert.

Ist ein Druck von >1,2 bar(abs) erforderlich, so kann dies durch eine Nachverdichtung realisiert werden.

Die VPSA-Technologie nutzt das Prinzip der Lufttrennung bei Umgebungstemperatur an Zeolithen. Dies ist ein spezielles Material zur Adsorption von Stickstoff, wodurch ein sauerstoffreiches Gas gewonnen wird.

Auf Kundenwunsch liefert Mahler AGS individuell ausgearbeitete Lösungen hinsichtlich der bestehenden Bedingungen am Standort (z. B. vorhandenes Gebäude, zugelassene Schallemissionen). Weiterhin können Anlagenkonzepte bezüglich der Integration in einen bestehenden Produktionsprozess entwickelt werden.

Eine detaillierte Prozessbeschreibung und ein vereinfachtes Fließbild finden Sie HIER.

Ein kurzes Video zur Sauerstofferzeugung mittels VPSA finden Sie HIER.

Besondere Merkmale der Sauerstoffanlagen - OXYSWING

  • Kostengünstige On-site-Sauerstofferzeugung
  • Kurze Anfahrzeit und vollautomatischer Betrieb
  • Kein Betriebspersonal erforderlich
  • Produktflexibilität hinsichtlich Menge und Reinheit
  • Automatischer Teillastbetrieb
  • Anlagenfernüberwachung
  • Vorfertigung in Skids/Rahmen
  • Hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Auslegung und Design für lange Betriebsdauer/Lebensdauer

Anlagendaten

Einsatzgas:
Umgebungsluft
Anlagenkapazität:
300 bis 5.000 Nm³/h
Sauerstoffreinheit:
bis zu 94 vol.-%
Produktdruck*:
ca. 1,2 bar(abs)

* am Austritt der Sauerstoff-VPSA-Anlage, höherer Druck auf Anfrage.

Typische Anwendung für Sauerstoffanlagen

  • Metallurgie und Stahlindustrie
  • Glas- und Emailindustrie
  • Papier- und Zellstoffindustrie
  • Zementherstellung
  • Papier- und Zellstoffindustrie
  • Wasseraufbereitung
  • Müllverbrennung

Zusätzlicher/Optionaler Lieferumfang für die Sauerstoffanlagen:

Speziell für die Länder Russland, Belarus und Kasachstan können wir unsere OXYSWING Anlagen mit allen, für den Import in die Zollunion sowie die Inbetriebnahme vor Ort nötigen, TR Zertifikaten bzw. Deklarationen anbieten. Deshalb gehören neben der Deklaration gemäß TR ZU 010/2011 (MRL), TR ZU 004/2011 (NRL) und TR ZU 020/2011 (EMV) für die Gesamtanlage auch die Zertifikate bzw. Deklaration für alle Druckbehälter gemäß der TR ZU 032/2013 unbedingt zu unserem Lieferumfang.

Adsorberbehälter
Adsorberbehälter
Sauerstoff-VPSA-Anlage
Sauerstoff-VPSA-Anlage
Prozessluftgebläse
Prozessluftgebläse
Adsorberbehälter - Sauerstofferzeugung
Adsorberbehälter  - Sauerstofferzeugung