Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH Mahler AGS GmbH

HN/HNX Gaserzeugung - Schutzgase

Mahler AGS Gaserzeugungsanlage basieren auf einem speziellen Verfahren Verbrennung von Kohlenwasserstoffen zur Erzeugung von bis zu 1.200 Nm³/h Schutzgas mit einem H2-Gehalt zwischen 1 und 12 vol.-%.


Die unterstöchiometrische Verbrennung von Kohlenwasserstoffen mit nachfolgender Konvertierung von CO zu CO2 und Entfernung von CO2 mittels MEA-Wäsche (Mono-Ethanol-Amin) stellt einen bewährtes Verfahren zur Erzeugung von Schutzgasen dar. Je nach Kundenvorgabe können die HN/HNX-Anlagen Schutzgas mit einem H2-Gehalt zwischen 1 und 12 vol.-% liefern.

Auf Kundenwunsch liefert Mahler AGS individuell ausgearbeitete Lösungen hinsichtlich höherer Kapazitäten und H2-Konzentrationen, sowie Anlagenkonzepte zu Gewährleistung einer kontinuierlichen, unterbrechnungsfreien Schutzgasversorgung.

Eine detaillierte Prozessbeschreibung und ein vereinfachtes Fließbild finden Sie HIER.

Besondere Merkmale der Schutzgasanlagen – HN / HNX Gaserzeugung

  • Kostengünstige On-site-Erzeugung
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Kein Betriebspersonal erforderlich
  • Produktflexibilität hinsichtlich Menge und H2-Gehalt
  • Vorfertigung in Skids/Rahmen
  • Hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Auslegung und Design für lange Betriebsdauer/Lebensdauer

Anlagendaten

Einsatzgas:
Erdgas, LPG
Produkt Kapazität:
350 bis 1.200 Nm³/h
H2-Gehalt:
1 - 12 vol.-%
Produktdruck*:
ca. 1,1 bar(abs)

* am Austritt der HN/HNX-Anlage, höherer Druck auf Anfrage.

Typische Anwendung für HN/HNX-Gaserzeugung – Schutzgas:

  • Metallurgische Industrie (z.B. Verzinkung, Glühen)
  • Flachglas-Herstellung
HN/HNX-Gaserzeugung
HN/HNX-Gaserzeugung
CO2-Wäsche
CO2-Wäsche
CO-Konverter für HNX-Gaserzeugung
CO-Konverter für HNX-Gaserzeugung
Gastrockner
Gastrockner